Das globale Netzwerk für Demokratie

Wie funktioniert eine UN-Weltbürger*innen Initiative

 

Schritt 1: Gründung einer Weltbürgerinitiative

Zehn Bürger*innen bilden ein Komitee, um ihren Vorschlag für die Weltbürgerinitiative auszuarbeiten und offiziell zu registrieren.

Um eine faire geografische Vertretung zu gewährleisten, müssen die Mitglieder des Komitees aus zwei afrikanischen Staaten, drei asiatischen Staaten, einem osteuropäischen Staat; zwei lateinamerikanischen Staaten und zwei westeuropäischen und anderen Staaten stammen. ECOSOC

Sie entwerfen einen konkreten Vorschlag und registrieren ihn als UN-Weltbürgerinitiative.

 

 

Schritt 2: Unterstützung sammeln

Sobald die Initiative registriert ist, haben die Organisator*innen 18 Monate Zeit, um fünf Millionen Unterschriften zu sammeln.

Um sicherzustellen, dass ihr Vorschlag wirklich globale Unterstützung hat, müssen sie Unterschriften von mindestens 0,5 % der Bevölkerung von zwei afrikanischen Staaten, drei asiatischen Staaten, einem osteuropäischen Staat, zwei lateinamerikanischen Staaten und zwei westeuropäischen und anderen Staaten sammeln.

 

Schritt 3: Einreichung & Annahme

Bei Erfolg.....

Die Bürgerinitiative wird automatisch auf die Tagesordnung der UN-Generalversammlung gesetzt, die Organisator*innen können ihren Vorschlag präsentieren und die Mitgliedsstaaten stimmen darüber ab

ODER

Die Bürgerinitiative wird im UN-Sicherheitsrat diskutiert, wo die Organisator*innen ihren Vorschlag vorstellen können und dieser von den Mitgliedsstaaten diskutiert wird

 

 

Impressum

Democracy International ist ein eingetragener Verein (e.V.) mit Sitz in Deutschland

Gürzenichstraße 21 a-c
50667 Köln
Deutschland
Tel: +49 (0) 221 669 66 50
Fax: +49 (0) 221 669 66 599
Email: contact@democracy-international.org

Amtsgericht Köln
VR-Nr. 17139

Zum vollständigen Impressum

Bankverbindung

Democracy International e.V.
IBAN: DE 58370205000001515101
BIC: BFSWDE33XXX

Bank für Sozialwirtschaft
Konto: 1515101
BLZ: 37020500

Informieren

Sie sich mit unserem Newsletter über direkte Demokratie in der Welt!

Subscribe

Folgen Sie uns!